Die Sozialdemokraten in Öhringen!

 

Jusos freuen sich über sechs gewälte Junggemeinderäte

Veröffentlicht in Jusos in Aktion

Pressemitteilung der Jusos Schwäbisch Hall - Hohenlohe vom 09.06.2014

Jusos freuen sich über gutes Kommunalwahlergebnis - 6 neue Junggemeinderäte in
Schwäbisch Hall – Hohenlohe


„Die Jusos Schwäbisch Hall – Hohenlohe freuen sich über die erfolgreiche Kommunalwahl. Dieser Erfolg kommt nicht von Ungefähr. Die Jugendlichen wollen die Politik in ihren Gemeinden und Städten mitgestalten. Dafür standen unsere Kandidatinnen und Kandidaten“, so der Kreisvorsitzende des Juso-Kreisverbands Schwäbisch Hall – Hohenlohe Christian Gaus. Es kandidierten insgesamt 18 junge Frauen und Männer für die Kommunalparlamente in Schwäbisch Hall und Hohenlohe. Bei der Wahl am 25. Mai konnten die Jusos insgesamt sechs Mandate erreichen. Im Vergleich zur Wahl 2009 ist das ein deutlicher Gewinn, denn damals konnten keine jungen Mandatsträger in die Gremien einziehen.
 

Ganz besonders freute sich die stellvertretende Kreisvorsitzende Aylin Karimani: „ Dass so viele Jusos in die Räte gewählt wurden, zeigt deutlich, dass die Jusos eine super Wahlkampagne konzipiert haben, die erfolgreich Jung und Alt angesprochen hat.“


Felix Nestl, stellvertretender Kreisvorsitzender und neues Ratsmitglied in Schwäbisch Hall,
konnte dies auf Grund seiner eigenen Wahlkampferfahrung bestätigen: „Es ist wichtig und
richtig, dass sich junge Menschen für die Kommunalpolitik engagieren. Dies haben mir bei
Hausbesuchen und Informationsveranstaltungen viele Menschen mittgeteilt.“


Abschließend gab der Kreisvorsitzende Christian Gaus bekannt: „Ich danke allen Jusos für den engagierten Wahlkampf, ich danke allen Kandidatinnen und Kandidaten für ihr Engagement und die Kandidaturbereitschaft und wenn es diesmal nicht gereicht hat, die nächste Kommunalwahl kommt.“ Er schloss mit der Zusammenfassung des Auftrages für die nächsten fünf Jahre: „Jetzt müssen sich aber die Gewählten einarbeiten und zeigen, dass sie das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler zu Recht bekommen haben. Es gilt eine starke Stimme für die Bedürfnisse und Belange der Jugend zu sein! Dafür haben sie die volle Unterstützung des ganzen Juso-Kreisverbands.“

Die neuen Ratsmitglieder aus den Reihen der Jusos sind: Dennis Arendt (Crailsheim), Felix Nestl (Schwäbisch Hall), Kim Alisa Wagner (Kupferzell), Hannes Schray (Kupferzell), Patrick Wegener (Öhringen) und Orkan Enül (Ingelfingen).

 

Unsere Abgeordnete in Europa: Evelyne Gebhardt

 

Unsere Abgeordnete im Bundestag: Annette Sawade

Banner Annette Sawade