Die Sozialdemokraten in Öhringen!

 

Erfolgreicher Mitgliederentscheid der SPD

Veröffentlicht in Bundespolitik

Der SPD Ortsverein Öhringen begrüßt den Ausgang des Mitgliedervotums und setzt große Hoffnungen in die kommenden vier Jahre #Groko.

Die SPD ließ im Rahmen des Bundestagwahlergebnisses ihre Basis darüber entscheiden, ob sie eine Koalition mit der Union eingehen möchte. Kein einfaches Verfahren bei knapp 470 000 Mitgliedern und einer scharfen medialen Begleitung. 76% der Mitglieder stimmten für eine Koalition, 24% standen dieser Koalition mit Ablehnung entgegen.
Ganz gleich ob für oder gegen die Koalition, die SPD hat gezeigt, dass sie ein aktives Parteileben hat. Und bei einer Beteiligung von fast 78%, haben sich prozentual deutlich mehr Genossinnen und Genossen beteiligt, als Wähler bei der letzten Bundestagswahl. Die Regionalkonferenzen wie sie vor dem Votum abgehalten worden sind, sollten nicht in Vergessenheit geraten.
„Gerade in einer Großen Koalition sollte die SPD-Spitze darauf setzen engen Kontakt mit der Basis zu halten, um die folgenden vier Jahre erfolgreich zu gestalten“, meint Ortsvereinsvorsitzender Wolfgang Braun. „Wir Genossinen und Genossen werden uns vor Ort weiter einbringen, damit unsere Themen nicht vom Tisch fallen.“ ergänzt er.

 

Unsere Abgeordnete in Europa: Evelyne Gebhardt

 

Unsere Abgeordnete im Bundestag: Annette Sawade

Banner Annette Sawade